Shop
facebook
twitter
Google
Lovely Books
YouTube
Pinterest
Feed

http://www.kai-meyer.de/wp-content/uploads/2013/12/Pandoranicum.jpg
http://www.kai-meyer.de/wp-content/uploads/2014/08/Amazon2.png
http://www.kai-meyer.de/wp-content/uploads/2014/09/Online-kaufen.png

ENGEL: PANDORAMICUM

Frühjahr 2001 im Verlag Feder & Schwert
Illustriert von Dieter Jüdt

Comic-Album zum Rollenspiel DIE CHRONIKEN DER ENGEL

Einige hundert Jahre in der Zukunft: Katastrophen haben einen Großteil der Menschheit ausgelöscht. Der Große Veitstanz hat auf einen Schlag alle Erwachsenen getötet, nur die Kinder haben überlebt – aus den Ruinen der alten Zivilisation haben sie eine neue geschaffen, archaisch, regiert von einer neuen Kirche, die mit Hilfe der sogenannten Engel regiert, einst gewöhnliche Kinder, die in den mysteriösen Ordensburgen zu hörigen geflügelten Kriegern umfunktioniert werden. Diese Wesen sind die letzte Hoffnung der Menschen gegen den Herrn der Fliegen und seine Traumsaat, schreckliche Kreaturen, die im Gefolge der Fegefeuer, lodernden Wirbelstürmen aus Flammen und Glut, die Welt verheeren. Als eine der Ordensburgen von einem Fegefeuer bedroht wird, nimmt das Mädchen Lale den Kampf um das Schicksal eines einzelnen Engels auf – ihres Bruders Rabe …

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+
http://www.kai-meyer.de/wp-content/uploads/2014/09/Frostfeuer-Comic-Sammelband.jpg
http://www.kai-meyer.de/wp-content/uploads/2014/09/Online-kaufen.png
http://www.kai-meyer.de/wp-content/uploads/2014/09/Thalia.png

FROSTFEUER BOOK

März 2014 im Splitter Verlag
Skript: Yann Krehl
Zeichnung: Marie Sann

Der Winter im Sankt Petersburg des Jahres 1893 ist der härteste seit Menschengedenken, denn ein Unbekannter hat den Herzzapfen der Schneekönigin gestohlen. Doch während vor den Türen des Grand Hotels Aurora Eis und Schnee regieren, hat das junge Mädchen Maus ganz andere Sorgen. Sie putzt Tag und Nacht die Schuhe der Gäste und hat das Gebäude noch nie verlassen. Erst als eine geheimnisvolle Frau in Weiß im Hotel einzieht, wird ihre triste Welt plötzlich aufregend und ziemlich gefährlich. Denn die Schneekönigin, die ohne den Herzzapfen nicht leben kann, ist in die Stadt gekommen, um den Dieb zu finden und zu bestrafen. Und Maus wird in Ereignisse verwickelt, die ihre kleine Welt völlig auf den Kopf stellen.

Sammelband der drei Alben FROSTFEUER, EISENSTERN und SIEBEN PFORTEN

01 Frostfeuer_Splitter 02 Frostfeuer_Eisenstern_Splitter 03 Frostfeuer_Sieben Pforten_Splitter

Diese Ausgabe umfasst alle drei FROSTFEUER-Alben im handlichen Books-Format mit Schutzumschlag. Zudem enthält es ausführliches Bonusmaterial über die Entstehung der Graphic Novel.

Interview mit Kai Meyer, Yann Krehl und Marie Sann bei Literatopia (2014)

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+
http://www.kai-meyer.de/wp-content/uploads/2013/12/Seideundschwert_sammelband.jpg
http://www.kai-meyer.de/wp-content/uploads/2014/09/Online-kaufen.png
http://www.kai-meyer.de/wp-content/uploads/2014/09/Thalia.png

SEIDE UND SCHWERT

Juni 2014 im Splitter Verlag

Teil 1 der WOLKENVOLK-Tilogie

Das Wolkenvolk ist vom Untergang bedroht: die große Wolke, auf der sie leben, beginnt zu sinken! Der rebellische Niccolo, der Junge mit den goldenen Augen, wird vom Herzog des Wolkenreichs ausgesandt,um eine rätselhafte Substanz zu finden, ohne die es auf den Wolken kein Leben geben kann – den Atem der verschollenen Drachen, den Aether.

Der Sammelband enthält die Alben WISPERWIND und MONDKIND

seide_und_schwert_comic1

Skripter: Yann Krehl
Zeichner: Ralf Schlüter
Inker: Horst Gotta
Colorist: Dirk Schulz

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+
http://www.kai-meyer.de/wp-content/uploads/2013/12/Lanzeundlichtsammelband.jpg
http://www.kai-meyer.de/wp-content/uploads/2014/09/Online-kaufen.png
http://www.kai-meyer.de/wp-content/uploads/2014/09/Thalia.png

LANZE UND LICHT

Juli 2011 im Splitter Verlag

Teil 2 der WOLKENVOLK-Trilogie

Mondkind wurde ausgesandt, um die letzten Unsterblichen zu vernichten. Der rebellische Niccolo, der Junge mit den goldenen Augen, weiß, dass er sie töten muss, um das Wolkenvolk und ganz China zu retten. Aber wie kann er gegen dieses Mädchen kämpfen, das er mehr liebt als sein Leben? Fliegende Schwertkämpfer, mächtige Drachen und unsterbliche Magier im Alten China.

Der Sammelband enthält die Alben DRACHENFRIEDHOF und HIMMELSBERGE

lanze_und_licht_comic1 lanze_und_licht_comic4

Skripter: Yann Krehl
Zeichner: Ralf Schlüter
Inker: Horst Gotta
Colorist: Dirk Schulz

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+
http://www.kai-meyer.de/wp-content/uploads/2014/09/Drache-und-Diamant-Comic-Sammelband.jpg
http://www.kai-meyer.de/wp-content/uploads/2014/09/Online-kaufen.png
http://www.kai-meyer.de/wp-content/uploads/2014/09/Thalia.png

DRACHE UND DIAMANT

April 2009 im Splitter Verlag

Teil 3 der WOLKENVOLK-Trilogie

Die Drachen bewahren den Schlüssel zur Rettung der Welt. Aber das Geheimnis ihrer Zuflucht wurde aufgedeckt. Nun sammeln sich die Heere im alten China zur letzten Schlacht. Inmitten des heraufziehenden Krieges verzweifelt Niccolo an seiner Liebe zu Mondkind und Nugua stößt auf das Grab eines Wesens, das vor Äonen die Welt erschuf – und jetzt zur mächtigsten Waffe des Feindes wird.

Der Sammelband enthält die Alben LAVAGLUT und PANGU

Drache und Diamant Lavaglut_Comic Drache und Diamant Pangu_Comic

Interview mit Kai Meyer, Yann Krehl und Ralf Schlüter (2014) bei Literatopia

Skripter: Yann Krehl
Zeichner: Ralf Schlüter
Inker: Horst Gotta
Colorist: Dirk Schulz

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+
http://www.kai-meyer.de/wp-content/uploads/2013/12/WellenlaeuferEins.jpg
http://www.kai-meyer.de/wp-content/uploads/2014/08/Amazon2.png
http://www.kai-meyer.de/wp-content/uploads/2014/09/Bücherde.png

DIE WELLENLÄUFER

Oktober 2007 bei Ehapa Comic Collection
Adaption: Yann Krehl
Zeichnungen: Christian Nauck
Farben: Sven Strangmeyer

Band 1 der WELLENLÄUFER-Trilogie

Ein magisches Beben in der Karibik bringt im 18. Jahrhundert die “Quappen” hervor, Kinder, die über das Wasser laufen können. 14 Jahre später sind Jolly und Munk die einzigen noch lebenden Quappen. Ohne es zu ahnen werden beide zur letzten Hoffnung der Inseln, als das Böse in Gestalt eines mächtigen Mahlstroms zum tödlichen Schlag ausholt. Im Hafen von New Providence schließen sich ihnen weitere Mitstreiter an, die aber vor allem ihre eigenen Interessen verfolgen.

Die Comicadaption der WELLENLÄUFER wurde nach diesem Band nicht fortgesetzt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+