Shop
facebook
twitter
Google
Lovely Books
YouTube
Pinterest
Feed

Neuigkeiten » Literaturpreis Seraph für ASCHE UND PHÖNIX

Literaturpreis Seraph für ASCHE UND PHÖNIX

ASCHE UND PHÖNIX wurde auf der Leipziger Buchmesse mit dem Seraph 2013 als Bestes Buch ausgezeichnet. Der Seraph, verliehen von der Phantastische Akademie und einer fünfzehnköpfigen Jury, wird seit 2012 jährlich vergeben. Den Preis für das beste Debüt teilen sich Mechthild Gläser und Jan Oldenburg.

Ich freue mich wahnsinnig über die Auszeichnung für ASCHE UND PHÖNIX und bedanke mich ganz herzlich bei der Jury und der Phantastischen Akademie.

Insgesamt war die Buchmesse mal wieder ein tolles Erlebnis. Meine beiden Lesungen auf der Fantasy-Leseinsel waren brechend voll – schönen Dank an alle, die anschließend mit ein paar hundert anderen in den Signierschlangen ausgeharrt haben. Die Engelsgeduld, mit der die allermeisten anstehen, ist wirklich bewundernswert! Am Ende sollten alle ihre signierten Bücher und Karten bekommen haben.

Für uns Phantastik-Autoren war wieder mal der WerkZeugs-Stand neben der Leseinsel die erste Anlaufstelle für Kaffee, Kuchen und Begegnungen mit Kolleginnen und Kollegen. Definitiv mein Lieblingsort auf der Messe!

Zudem kürte Deutschlands größtes Fantasy- und Science-Fiction-Portal Phantastik-Couch ASCHE UND PHÖNIX gerade erst zum Phantastischen Buch des Jahres 2012.

Bilder zu diesem Artikel:


Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+